Durch die fortschreitende Globalisierung, den Wandel des Arbeitsmarktes und nicht zuletzt aufgrund der demografischen Entwicklungen wird unsere Gesellschaft immer bunter, die Vielfalt nimmt zu. Damit wird auch ihr Gesundheitsverhalten vielschichtiger und die Gesundheitsthemen werden komplexer.

Deshalb greifen wir in der sechsten Wiener Gesundheitsförderungskonferenz das Thema der Diversität auf und freuen uns, wenn Sie sich folgenden Termin vormerken:

Wiener Gesundheitsförderungskonferenz 2019

„Gesundheit und Vielfalt. Inspirationen für die Praxis der Gesundheitsförderung.“

Dienstag, 17. September 2019, 9 bis 17 Uhr, in den Festräumen des Wiener Rathauses

Wir haben wieder internationale ReferentInnen eingeladen, uns neue Zugänge und Ansätze für die Arbeit in der Gesundheitsförderung aufzuzeigen.

  • Diversität (neu) denken
    Philosophische Anleitung zur Vorurteilslosigkeit
    Dr.in Rebekka Reinhard, Philosophin und Autorin aus München
  • Kultursensible Gesundheitsförderung in der Großstadt
    Eine Chance und Notwendigkeit
    Prof. Dr. Haci Halil Usculan, Universtität Duisburg-Essen, Wissenschaftlicher Leiter des Zentrums für Türkeistudien und Integrationsforschung
  • Wie Vielfalt gegen Einfalt hilft
    Dörte Maack, Coach und Business-Trainerin aus Prisdorf bei Hamburg

Im Rahmen der Konferenz wird auch die feierliche Verleihung des Wiener Gesundheitspreises 2019 stattfinden.

Die Details zu Programm und Anmeldung finden Sie auf der Website https://www.wig.or.at. Dort können Sie sich auch online anmelden.