Care-Ring Pflege-Kompetenzzentrum - Wir bringen Fachpflege weiter.
+43-1-4032052
office@care-ring.at

Allgemein

Home » Allgemein

Die berufspolitischen Vertretungen der drei D-A-CH-Länder, Deutschland, Österreich und Schweiz, legen hiermit ein Positionspapier mit gemeinsamen Forderungen rund um die COVID-19-Pandemie an die politischen Entscheidungsträger vor. Pflegefachpersonen sind durch die Pandemie in mehrfacher Hinsicht über die Maßen belastet. Sie arbeiten unter enormem Leistungsdruck und zunehmend in Situationen, die die individuelle Leistungskraft, aber teilweise auch die ...
Weiterlesen
Die vorliegenden Handlungsempfehlungen für niedergelassene nicht ärztliche Gesundheitsberufe sollen eine Übersicht bieten, welche begleitenden Maßnahmen zu beachten sind, um eine sichere Behandlung von Patientinnen/Patienten in Zeiten der SARS-CoV-2 (COVID-19)-Pandemie gewährleisten zu können. Download der Empfehlungen
Weiterlesen
Heute startet die Pflegereform – mit digitalem Dialog. Bundesminister Anschober lädt zum Mitmachen ein. Wir möchten Sie über die aktuelle Initiative des Bundesministeriums für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz informieren. Qualitätsvolle Pflege und Betreuung auch in Zukunft sichern – Einbeziehung aller Interessierten und Betroffenen als Eckpfeiler. Link: https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20200716_OTS0033/anschober-heute-startet-die-pflegereform-mit-digitalem-dialog Wichtige Inhalte der OTS-Presseaussendung: Wo kann ich mitreden: https://goeg.at/taskforce_pflege ...
Weiterlesen
Nach langen Planungen kann die Weiterbildung „Pflege bei außerklinischer Beatmung“ nun vom AWZ Ausbildungszentrum West für Gesundheitsberufe der Tirol Kliniken GmbH angeboten werden. Die Ausbildung findet berufsbegleitend in Innsbruck statt und dauert insgesamt neun Monate. In der außerklinischen Beatmungsversorgung sind hochkomplexe Aufgaben und aktivierende Pflegemaßnahmen weitgehend selbstständig zu organisieren und durchzuführen. Sie erfordern demzufolge eine ...
Weiterlesen
Grundlagen der Diagnostik und Behandlung   In Österreich leiden zwei von drei Personen mit Amputationen an Diabetes mellitus. In diesem Kollektiv werden jährlich zwischen 2000 und 2500 Amputationen durchgeführt. Die Abwesenheit des Warnsignals Schmerz führt dazu, dass Betroffene oft erst viel zu spät oder gar keine pflegerische oder ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen bzw. oberflächliche ...
Weiterlesen
Hinweis: Verschiebung des Kongresses Der geplante GESUNDHEITSWIRTSCHAFTSKONGRESS in Wien wird wegen der umfassenden Einbindung der Referenten und Besucher in die Aktivitäten um den Corona-Virus nun endgültig auf den 7.Oktober 2020, ebenfalls in Wien im Austria Trend Hotel Savoyen, verschoben. Die Tickets behalten ihre Gültigkeit für den Termin am 7.10.2020 Der heurige Gesundheitswirtschaftskongress steht unter dem ...
Weiterlesen
Die Fachgruppe Wien Personenberatung und Personenbetreuung stellt für allfällige Quarantänekosten in Österreich, im Zusammenhang mit dem Korridorzug eine Ausfallshaftung in der Höhe von insgesamt bis zu maximal 20.000 Euro zur Verfügung. Diese Ausfallshaftung gilt ausschließlich für Personenbetreuerinnen mit einer Gewerbeberechtigung in Wien. Lesen Sie hier den gesamten Newsletter.
Weiterlesen
Die Präsidentin des österreichischen Gesundheits- und Krankenpflegeverbandes Ursula Frohner hat einen interessanten Artikel zum Thema „Österreich nach der Corona-Pandemie: Folgt endlich eine Pflegereform?“ verfasst. Lesen Sie HIER. Ebenso  fordert die Geschäftsführerin Yvonne Ribi des Schweizer Berufsverbandes längst überfällige Reformen in einem offenen Brief an das Parlament „Jetzt reicht´s – Forderungen der „Pflegeinitiative“ endlich umsetzen!“ Lesen ...
Weiterlesen
PersonenbetreuerInnen, die seit 16.3.2020 ihren üblichen Turnus um mindestens vier Wochen verlängern, erhalten einen Bonus von € 500 Euro. 1) In Niederösterreich kann der Förderantrag beim Land Niederösterreich gestellt werden. Unter folgendem Link finden Sie alle Informationen und auch das Antragsformular zum „Bleib-da“ Bonus für PersonenbetreuerInnen: http://www.noe.gv.at/noe/Pflege/NOe_Modell_zur_24-Stunden-Betreuung.html Für Fragen zur Förderung dürfen wir Sie um ...
Weiterlesen
In einer sehr persönlichen Audiobotschaft wendet sich die Doyenne der deutschsprachigen professionellen Pflege und renommierte Lehrbuch-Autorin, Dr.h.c. Sr. Liliane Juchli (87, Bild), mitten in der Corona-Krise an alle ihre Berufskolleg*innen: zur Audio-Datei
Weiterlesen
Seite 3 von 7 12345...Letzte
de_DEGerman